Gemeinschaftsgrabanlagen modern gestalten.

Produktbild

Die Pforzheimer Grabmale reagieren mit neuen Entwürfen für Urnengemeinschaftsanlagen auf die veränderten Anforderungen der Verwaltungen.

Gemeinschaftsanlage 1

Entwurf zur Gestaltung einer Grabanlage für halbanonyme Beisetzungen. Die Beschriftung kann beidseitig oder einseitig erfolgen. (Urheberrechtlich geschützter Entwurf: Galerie Erler.)

Produktbild

Gemeinschaftsanlage 2

Bei der Gestaltung von historischen Grabmalen spielt das Thema Paare zunehmend eine Rolle, deshalb ist hier ein Hexagon gestaltet. Die Anlage ist für 120 Paare (240 Namen) entworfen. (Urheberrechtlich geschützter Entwurf: Galerie Erler.)

Viele Menschen suchen nach Alternativen zu anonymen Bestattungsformen ohne auf deren Vorteile bzgl. Kosten und Pflege verzichten zu wollen. Sie wünschen sich erkennbare Orte der Erinerung und Trauer und haben bestimmte Erwartungen an Grabformen.

Produktbild

Gemeinschaftsanlage 3

Durch diese Gemeinschaftsgrabanlage führt ein geschwungener Weg, daraus ergab sich die Idee, die Namen, auf den Grabmalen wie in einer Allee rechts und links des Weges, für die Hinterbliebenen anzuordnen.

Urheberrechtlich geschützter Entwurf: Galerie Erler. (Lesen Sie bitte auch unter Neuigkeiten.)

Produktbild

Gemeinschaftsanlage 4

Die Idee Grabmale mit Inschrifttafeln aus Sicherheitsglas farbbeschichtet zu gestalten, bietet Friedhofsverwaltungen neue und vielfältige Möglichkeiten, eigene Ansprüche und Vorstellungen für eine würdevolle und zeitgemässe Gestaltung des Friedhofs umzusetzen. Das Kreuz aus Edelstahl ist ein schöner Akzent. (Urheberrechtlich geschützter Entwurf: Galerie Erler.)

Diese Grabanlage ist für 280 Urnen.

Produktbild

Stelengruppe für Urnengemeinschaftsanlage

Stelengruppe aus Edelstahl, Höhe 1,50 m, Grundabmessung Sockel
1 m x 1 m, Stelen 0,70 m x 0,70 m

Die Beschriftung kann auch für jeden Namen separat auf kleinen Edelstahltafeln erfolgen.

Produktbild

Kleine Urnengemeinschaftsanlage

Dieses Urnengrabmal ist besonders elegant. Auf seinen zwei schmalen Inschrifttafeln aus Sicherheitsglas werden die Namen gestrahlt und farbig hinterlegt.

In dem abgebildeten Grab können bis zu sechs Urnen beigesetzt werden. – Je nach Anforderung und Gestaltung sind auch andere Höhen möglich. Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Die Teilabdeckung aus Granit mit eingelassener dreieckiger Edelstahlpflanzschale ist schnell liebevoll bepflanzt.